Jahresauftakt in Bayern.

30 01 2017

Da ich momentan sehr viel Zeit in meine Ausbildung zum Lokführer investieren muss bleibt leider wenig Zeit für mein geliebtes Hobby. Da ich aber meinem Kumpel Ralph schon länger versprochen hatte ein Spiel seines Vereins zu besuchen, sobald sie mal an einem Samstag spielen würden konnte ich mich dieses Mal nicht mehr rausreden und fuhr auch ohne eine wirklich berauschende Spielauswahl in Richtung Bayern.

Am frühen Samstagmorgen ging es mit meinem Arbeitgeber auf Schienen nach Zürich, wo ich am Busparkplatz Sihlquai (gleich beim Hauptbahnhof) auf den leider günstigeren (Express 43 Euro return) und schnelleren grünen Flixbus wechselte. Die Fahrt war mit 3 Stunden und 45 Minuten angegeben, was auch tatsächlich fast auf die Minute stimmte (wir waren sogar etwas früher am Ziel). Dank der neuen Dowload-Funktion von Netflix braucht man sich auch keine Sorgen über Langeweile an Bord zu machen, denn das angepriesene Internet von Flixbus funktieniert in der Regel nicht so wie es sollte.

Vom ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) an der Hackerbrücke in München fuhr ich erst einmal mit S- und U-Bahn nach Giesing, wo ich mich mit Stefan traf, den ich in Kuba kennengelernt hatte. Stefan ist passionierter Fan vom TSV 1860 München und da die U23-Mannschaft der Löwen um 14:00 Uhr zu einem Testspiel lud ergab sich eine gute Gelegenheit mal wieder ein paar Bierchen zusammen zu trinken.

Im „Löwenstüberl“, dem Vereinslokal an der Grünwalder Strasse gönnten wir uns dann auch ein deftiges Frühstück. Da Stefan leider zum Anpfiff bereits wieder weiter musste schaute ich mir das Spiel mit ein paar anderen Sechzgern an, welche ebenfalls an unserem Tisch Platz genommen hatten.

Fussball, Deutschland, Testspiel, neuer Ground
21.01.17 TSV 1860 München U23 – TSV Landsberg
4:0 (3:0), 60 Zuschauer, Traingsgelände TSV 1860 München (KR), München

Auf dem Kunstrasenplatz des Trainingsgelände Grünwalder Strasse (nur wenige hundert Meter vom Gelände der verhassten Bayern entfernt) gewann die Jungmannschaft gegen den TSV Landsberg mit 4:0. Etwa 70 Zuschauer verfolgten das Spiel. Einen Ausbau konnte der Platz leider nicht bieten, dafür war aber der Eintritt frei.

Vom Hauptbahnhof brachte mich die Tschechische Bahn nach Freising, eine Universitätsstadt etwas ausserhalb von München. Hier wartete man bereits mit ein Fass Düsseldorfer Altbier auf mich. Klar, Altbier passt nicht nach Bayern, aber da Ralph ursprünglich aus dem Rheinland kommt geht das in Ordnung. Nach einem Teller Nudeln ging es dann auch gleich weiter zum Eishockey.

Eishockey, Deutschland, Landesliga Bayern, neuer Ground
21.01.17 Black Bears Freising – EHC Königsbrunn
1:6 (1:3, 0:2, 0:1), 220 Zuschauer, Eisstadion, Freising

Ralph uns seine Frau Sandra verfolgen jedes Spiel ihres lokalen Vereins Black Bears Freising. Das heutige Heimspiel in der für über 6 Millionen Euro neu errichteten Weihenstephan Arena (Namensgeber ist die älteste Brauerei der Welt) fand gegen den EHC Königsbrunn statt. Das Spiel der Landesliga Bayern ging vor 220 Zuschauern allerdings deutlich verloren.

Nach dem Spiel konnten die Spieler ihren Frust in der Kabine im Altbier ertränken. Wir gesellten uns dazu während das zweite Fässchen geleert wurde. Da ich hundemüde war machte ich mich mit Sandra auf den Weg nach Hause, während der Rest noch bis früh in den Morgen dem Gerstensaft frönte.

Bereits um 7:00 Uhr war für mich Tagwache. Auf demselben Weg und ebenso pünktlich und bequem ging es zurück nach Zürich und von dort nach Hause. Ein lustiges, aber stressiges Wochenende ging zu Ende. Auch wenn die beiden Ground sicherlich keine Highlights waren so konnten doch ein beiden Sportarten die ersten beiden Punkte des noch jungen Jahres eingefahren werden.



Ein Tagesausflug in zwei geschichtsträchtige Stadien.

6 03 2016

Fussball, Deutschland, Regionalliga Südwest, neuer Ground
27.02.16 SV Saar 05 Saarbrücken – SpVgg Neckarelz
1:1 (0:0) , 120 Zuschauer, Stadion Kieselhumes, Saarbrücken

Nach längerer Fussballabstinenz sollten zusammen mit Haller und Chris zwei geschichtsträchtige Stadien besucht werden. Zum einen handelte es sich um das Stadion Kieselhumes in Saarbrücken. 1931 eröffnet diente es lange als Nationalstadion des Saarlandes und bot 35’000 Zuschauern Platz. Heute dürfen noch 6’000 Nasen ins längst zurückgebaute Rund, was den Ansprüchen des SV Saar 05 Saarbrücken bei weitem genügt, kamen doch gegen die SpVgg Neckarelz kaum 150 Interessierte.

1 2 3 4

Fussball, Frankreich, CFA 2, neuer Ground
27.02.16 US Forbach – ASC Biesheim
1:1 (0:1), ca. 120 Zuschauer, Stade du Schlossberg, Forbach

Die zweite Perle steht auf dem Schlossberg im französischen Forbach. Das gleichnamige Stadion ist sogar noch 8 Jahre älter. 1958 kamen 9’753 Zuseher zum Spiel zwischen Forbach und Bordeaux. Durch das torlose Endresultat verpasste Forbach den Ausftieg in die oberste Spielklasse um einen Punkt. Heute spielt man in der CFA2, der fünfthöchsten Spielklasse und zählt selten mehr als 100-200 Fans.

5 6 7 8



Ein stressiger Dreier im Grenzgebiet.

29 11 2015

Fussball, Deutschland, Verbandsliga Südbaden, neuer Ground
28.11.2015 SV Linx – 1. FC Rielasingen-Arlen
2:4 (2:0), 150 Zuschauer, Hans-Weber-Stadion, Rheinau

20151128_152017

Fussball, Frankreich, CFA2, neuer Ground
28.11.15 FCSR Haguenau – ES Thaon
1:1 (0:1), ca. 250 Zuschauer, Parc des Sports, Haguenau

20151128_175434

Fussball, Frankreich, Excellence A, neuer Ground
28.11.15 LS Molsheim – Olympique Strasbourg
1:1 (0:0), ca. 80 Zuschauer, Parc des Sports, Molsheim

20151128_201549 20151128_201650



Halloween-Ausflug in die fünfte(n) Spielklasse(n).

2 11 2015

Fussball, Deutschland, Oberliga Baden-Württemberg, neuer Ground
31.10.15 Freiburger FC – FC 08 Villingen
0:1 (0.1), 260 Zuschauer, Dietenbach-Sportpark, Freiburg im Breisgau

20151031_144859

20151031_144913

20151031_145912

Fussball, Frankreich, CFA2, neuer Ground
31.10.15 ASC Biesheim – US Raon L’Etape
1:4 (1:1), ca. 100 Zuschauer, Stade Municipal, Biesheim

20151031_173445

20151031_175101



Endlich wieder Fussball: FC 08 Homburg – SV Eintracht Trier 05.

4 09 2015

Fussball, Deutschland, Regionalliga Südwest, neuer Ground
26.08.15 FC 08 Homburg – SV Eintracht Trier 05
0:2 (0:1), 1’556 Zuschauer, Waldstadion, Homburg

Nach einer längeren Fussballpause geht es nun langsam wieder vorwärts. Im Anschluss an einen Geschäftstermin von Nancy im pfälzischen Idar-Oberstein schafften wir es das Regionalligaspiel zwischen Homburg und Trier im schönen Waldstadion zu besuchen. Bereits am Parkplatz trafen wir auf Andrea und Thomas, von denen wir wussten dass sie auch zugegen sein würden. Im Stadion wurden dann überraschend weitere Bekannte Gesichter angetroffen.

Das Spiel ansich war sicher nicht Güteklasse 1 doch ganz in Ordnung. Die Hausherren traten eher schwach auf, was das Publikum zur Halbzeitpause mit Pfiffen würdigte. Von den beiden Fanlagern waren regelmässig Hassgesänge zu hören ehe es nach dem Spiel mit physischer Konfrontation weiterging. Was das Stadion angeht: Genau mein Ding! So muss ein Stadion sein, alt und mit viel Charme. Einzig die Laufbahn müsste nicht sein. Aufräumen scheint in Homburg nicht so beliebt zu sein, da man gar auf Einwegbecher 50 Cent Pfand mit Wertmarke verlangt.

IMG_2852

20150826_185429

20150826_185932



Ostalb-Derby und Rahmenprogramm.

9 12 2014

Fussball, Deutschland, 2. Bundesliga, neuer Ground
05.12.14 1. FC Heidenheim – VfR Aalen
0:1 (0:0), 13’000 Zuschauer (ausverkauft), Albstadion, Heidenheim an der Brenz

20141205_170548 20141205_18255320141205_182755 20141205_18453820141205_182617

Fussball, Deutschland, Oberliga Baden-Württemberg, neuer Ground
06.12.14 TSG Balingen – Bahlinger SC
2:2 (0:1), 700 Zuschauer, Au-Stadion, Balingen

20141206_134228 20141206_140130

Fussball, Deutschland, Bezirksliga Bodensee, neuer Ground
06.12.14 FC Rot-Weiss Salem – SV Allensbach
3:0 (1:0), ca. 100 Zuschauer, Schlossseestadion, Salem

20141206_181504



Profifussball in der Provinz.

23 11 2014

Fussball, Deutschland, 3. Liga, neuer Ground
22.11.14 SG Sonnenhof Grossaspach – Chemnitzer FC
1:0 (0:0), 2’003 Zuschauer, Sportpark Fautenhau, Aspach

20141122_123040 20141122_125924 20141122_125938 20141122_131935 20141122_135716



Tag der Deutschen Einheit in Oberschwaben.

7 10 2014

Fussball, Deutschland, Kreisliga B, neuer Ground
03.10.14 SV Wolpertswende – SV Weissenau
5:0 (2:0), ca. 120 Zuschauer, Sportplatz Wolpertswende, Wolpertswende

Wolperstwende (3)

Wolperstwende (4)

Fussball, Deutschland, Verbandsliga Württemberg, neuer Ground
03.10.14 FV Olympia Laupheim 04 – FC 07 Albstadt
3:1 (1:0), 320 Zuschauer, Olympia-Stadion, Laupheim

Laupheim (1)

Laupheim (3)

Fussball, Deutschland, Bezirksliga Donau, neuer Ground
03.10.14 FV Bad Saulgau – FC Krauchenwies
2:3 (0:2), 230 Zuschauer, Oberschwabenstadion, Bad Saulgau

Bad Saulgau (1)

Bad Saulgau (2)



Ein Sonntag in Südbaden.

13 08 2014

Fussball, Deutschland, Kreisliga A SBFV, neuer Ground
10.08.14 SpVgg Gundelfingen / Wildtal – SV RW Glottertal
1:0 (0:0), ca. 150 Zuschauer, Waldstadion, Gundelfingen

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (1)

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (4)

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (8)

Fussball, Deutschland, Landesliga SBFV, neuer Ground
10.08.14 FC Teningen – FSV Rheinfelden
3:2 (1:2), 170 Zuschauer Friedrich Meyer-Stadion, Teningen

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (14)

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (15)

Fussball, Deutschland, Kreisliga B SBFV, neuer Ground
10.08.14 SC Holzhausen – SG Broggingen / Tutschfelden
2:1 (0:1), 150 Zuschauer, Stadion im Neufeld, March

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (20)

Gundelfingen, Teningen, Holzhausen (22)



SpVgg Bayern Hof – 1. FC Nürnberg II / TSV Rain – FC Würzburger Kickers.

25 07 2013

Fussball, Deutschland, Regionalliga Bayern, neuer Ground
19.07.13 SpVgg Bayern Hof – 1. FC Nürnberg II
2:1 (2:1), 1’500 Zuschauer, Städtisches Stadion Grüne Au, Hof

Hof, Rain (4)

Hof, Rain (5)

Hof, Rain (7)

Hof, Rain (9)

Fussball, Deutschland, Regionalliga Bayern, neuer Ground
20.07.13 TSV Rain – FC Würzburger Kickers
0:2 (0:1), 350 Zuschauer, Georg Weber-Stadion, Rain

Hof, Rain (16)

Hof, Rain (17)

Hof, Rain (19)

Hof, Rain (20)